Cat & Alana im WWW

Interviews, Rezensionen, Podcasts - hier findet Ihr eine kleine Auswahl:



TVSCs kleine Welt (09.01.2015): Lovegoods Mission - Planetary Lust 1

Bewertungen aus der Leserunde bei LovelyBooks:
Lovegoods Mission - Planetary Lust 1

kitty411buecherblog v. 09.12.2014: Lovegoods Mission - Planetary Lust 1

Kerstins Buchblog v. 19.11.2014: Lovegoods Mission - Planetary Lust 1
_________________________________________________________________________

Süddeutsche Zeitung v. 17.05.2016: Sex, Tentakel und Gemüse, Auf die Hörner genommen

Rezension auf Kultplatz.net:  Dinos können's besser - Taschenbuchausgabe


Podcast bücherreich (ab 15:20 min.) v. 05. April 2014:  Auf die Hörner genommen

Rezensionen aus unserer Leserunde auf LovelyBooks:
Auf die Hörner genommen

Heiße Beute
Schwingen der Ekstase
Wasserspiele
Zum Gipfel geritten

Podcast bücherreich (ab 6:30 min.) v. 04. Mai 2014: Vier Titel der Jurassic-Lust-Reihe

Podcast bücherreich v. 04.Juni.2014: Interview mit Alana Troy (und Cat Crimson)

_________________________________________________________________________

Jurassic Lust: Dino-Erotik-SF Made in Germany
9. März 2014

By Andreas Winterer

Das Thema „Dino-Pornos“ stampfte Ende 2013 wie ein bunt angemalter Godzilla durch die Medien: Gemeint sind erotische Geschichten, in denen Saurier aller Art eine nicht unmaßgebliche Rolle spielen. Nachdem im November mit „Jurassic Lust – Science Fiction im Stil der klassischen Pulps und Dino-Erotik“ die deutsche Antwort darauf erschien, stellten wir dem Autorinnenduo Cat Crimson und Alana Troy ein paar Fragen.

deutsche-science-fiction.de: Sex sells heißt es immer, und es mag wohl wahr sein: Selbst eure noch unveröffentlichten E-Books rangieren bei Amazon ja besser als mein veröffentlichtes. Aber könnt ihr dem unbescholtenen Bürger von der Straße bitte mal kurz erklären, was „Dino-Pornos“ sind?

Alana Troy: „Dino-Porn“ – so nennen wir das nur intern, das ist eher ein Insiderwitz. Wir schreiben auch keinen Porno, sondern Sci-Fi mit Erotik (und natürlich Dinosauriern). Wir veröffentlichen die Reihe ausdrücklich unter „Science Fiction/Abenteuer“ (...)

Weiterlesen >> Deutsche Science Fiction


_________________________________________________________________________


"Die Tierschützer haben sich bei uns noch nicht beschwert"


Peter Mühlbauer 09.12.2013
Cat Crimson und Alana Troy wollen die US-Dinosauriererotikwelle in Deutschland heimisch machen.
In den USA haben Christie Sims und Alara Branwen mit Taken by the T-Rex,Ravaged by the Raptor und zahlreichen anderen eBook-Kurzgeschichten, ein kommerziell ausgesprochen erfolgreiches neues Literaturgenre geschaffen, in dem Frauen erotische Begegnungen mit Dinosauriern haben. Seit Kurzem gibt es solche Schriften auch in deutscher Sprache: Vor gut zwei Wochen erschien der erste Teil derJurassic-Lust-Serie von Alana Troy und Cat Crimson, Auf die Hörner genommen. Am 6. Dezember folgte der zweite Band, Heiße Beute und am 21. Dezember sollen Kunden von Amazon, iTunes, Beam und Thalia Schwingen der Ekstase kaufen können. (...)


Weiterlesen >> telepolis


________________________________________________________________________


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen